Nachhaltige Energieversorgung

in städtischen Gebieten

6. Energie-Symposium • 8. + 9. Oktober 2019 • Graz, Österreich


Um das Klima unseres Planeten langfristig zu erhalten, müssen wir unsere Energieerzeugung von fossilen auf erneuerbare Energien umstellen. Eine effiziente Nutzung dieser erneuerbaren Energien kann nur durch die Integration der einzelnen Bereiche Strom, Wärme und Mobilität realisiert werden.

Städte und urbane Gebiete dominieren den globalen Energiebedarf und können gleichzeitig auf eine hohe Dichte an wirtschaftlichem, menschlichem und intellektuellem Kapital zurückgreifen. Sie werden eine Schlüsselrolle bei der erfolgreichen Umsetzung eines nachhaltigen Energiewandels spielen. Dieser Wandel wird den Energiemarkt der Vergangenheit völlig verändern, übliche Geschäftsmodelle durchbrechen und gleichzeitig spannende neue Möglichkeiten eröffnen.

 
Innovative Technologien und neue Geschäftskonzepte rund um die Integration der einzelnen Energiebereiche auf Stadt-, Quartiers- und Gebäudeebene stehen im Mittelpunkt des 6. Energie-Symposiums. Die Veranstaltung bietet eine Plattform für den branchenübergreifenden Austausch zwischen Technologieanbietern, Anwendern und Behörden.


bis zum Energie Symposium 2019


3 Gründe für die Teilnahme

01

Gewinnen Sie Einblicke

Das Energie-Symposium ist Ihre branchenübergreifende Veranstaltung, um sich über die neuesten technologischen Entwicklungen und innovativen Lösungen, aktuelle Leuchtturmprojekte und neue Geschäftsmöglichkeiten zu informieren und zu diskutieren.

02

Erleben Sie Smart City Graz

Graz hat eine klare Vision für eine intelligente und emissionsfreie Stadt. Sehen Sie das Konzept umgesetzt am Beispiel des Plus-Energie-Hochhauses "Science Tower".

03

Erweitern Sie Ihr Netzwerk

Treffen Sie Vertreter der Energiewirtschaft und angrenzender Bereiche. Präsentieren oder finden Sie Ihre spezifische Lösung, gewinnen Sie wertvolle Geschäftskontakte und initiieren Sie gemeinsame Projekte.




Verschaffen Sie sich einen Eindruck vom Energie-Symposium 2018!